ME Saar aktuell

 
Donnerstag. 14. März 2019

Arbeitswissenschaftliches Forum 2019 hat am 12. März stattgefunden

Arbeit im Wandel - Nachlese

Von Praktikern für Praktiker:  Die "ARBEIT IM WANDEL - Herausforderung Arbeitszeit, Arbeitsort und Arbeitsablauf" - das war das Thema beim 11. AW Forum am 12. März 2019 in der OPEL Arena in Mainz. Die modernen Räumlichkeiten boten den Referenten eine großzügige Bühne, um vor rund 320 angemeldeten fachkundigen Teilnehmern aus unseren Mitgliedsunternehmen ihre Erfahrungen und Einblicke eindrucksvoll vorzustellen.

Treiber wie der demografische Wandel, der Fachkräftemangel und die durch Globalisierung und Vernetzung zunehmende Komplexität verändern die Arbeitswelt dramatisch und fordern eine zunehmende Flexibilität - gleichermaßen auf Seiten der Arbeitgeber und der Beschäftigten.

Konfliktfrei wird das Spannungsfeld Arbeitszeit in den Unternehmen wohl nie sein. Dennoch sollten die Betriebe diese Themen nicht aus Angst vermeiden, sondern proaktiv mit den Betroffenen gestalten ... so der Tonus der sehr unterschiedlichen Vorträge. Diese boten Einblicke in die Unternehmenspraxis, zeigten Entwicklungen in der Tarifpolitik auf und schauten auch auf Beispiele außerhalb der M+E Industrie - vielfältige und wertvolle Impulse für die Teilnehmer also.

Das starke Interesse am Thema "Arbeit im Wandel" zeigte sich auch in den zahlreichen Fragen, die aus dem Teilnehmerkreis gestellt wurden: eigens für die Veranstaltung wurde dafür eine App bereitgestellt, über die sich die Teilnehmer schon während er einzelnen Vorträge aktiv mit einbringen konnten.

Die gezeigten Präsentationen stellen wir interessierten Mitgliedern auf Anfrage gerne zur Verfügung.