Presse

 
Donnerstag. 23. Mai 2019

Joachim Malter als Hauptgeschäftsführer verabschiedet

Martin Schlechter und Jens Colling übernehmen Geschäftsführung

Saarbrücken, 23.05.2019. Heute wurde Joachim Malter als Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes (ME Saar), der Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände (VSU) und des Unternehmensverbandes Saarland (UV Saar) offiziell verabschiedet. Er hat die Geschäfte der Verbände über 12 Jahre lang erfolgreich geleitet und scheidet Ende Mai 2019 mit Erreichen des gesetzlichen Renteneintrittsalters aus.

Oswald Bubel, Präsident von ME Saar und VSU, würdigte im Rahmen eines offiziellen Empfangs Malters Verdienste: „Joachim Malter war über die Jahre seiner Tätigkeit der beste Vertreter der Interessen der saarländischen Wirtschaft im Lande und über die Landesgrenze hinaus. Er war und ist Gesprächspartner für Vertreter aller gesellschaftlichen Gruppen, von Unternehmer über Politiker bis Journalisten, Kirchen und vielen weiteren mehr. Joachim Malter ist ein exzellenter Netzwerker mit profundem Wissen. Die Mitglieder von ME Saar, UV Saar und VSU danken ihm sehr für seine besondere Leistung über all die Jahre.“

Zum 01.06.2019 wird Martin Schlechter neuer Hauptgeschäftsführer der drei Verbände. Martin Schlechter ist Volkswirt und seit 2007 Geschäftsführer im Verband. Jens Colling wird neuer Geschäftsführer bei den Arbeitgeberverbänden, er war bisher als Jurist im Hause tätig.
„Wir sind sehr froh, mit Martin Schlechter und Jens Colling eine sehr gute Nachfolgeregelung aus den eigenen Reihen gefunden zu haben und wünschen der neuen Geschäftsführung Freude und Erfolg in ihrer neuen Aufgabe“, sagte Oswald Bubel.


Informationen zur Vita von Joachim Malter:
Der gelernte Jurist ist seit 37 Jahren im Hause der Unternehmensverbände tätig. Zunächst in der Rechtsabteilung der Verbände, im Jahre 2001 wurde Malter zum Geschäftsführer berufen, 2007 wurde er Hauptgeschäftsführer. Er war für die Leitung der Geschäftsstelle und die Steuerung der tarif-, sozial- und wirtschaftspolitischen Aufgaben der Verbände verantwortlich. Neben seiner Expertise in den Gebieten des Arbeits- und Sozialrechts ist Joachim Malter Spezialist für das Tarifrecht, er koordinierte und begleitete eng die Tarifverhandlungen auf Arbeitgeberseite für die Metall- und Elektroindustrie an der Saar.

Darüber hinaus bekleidete er zahlreiche weitere Funktionen in Ausschüssen und Arbeitskreisen von Verbänden und Organisationen. So war er z.B. Vorsitzender des Landesbeirats der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland, Vorsitzender des Verwaltungsrats des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung im Saarland, Mitglied im Beirat der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit, Mitglied im Kuratorium der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, Mitglied im Rundfunkrat, Mitglied im Beirat der Bank 1 Saar sowie in vielen Ausschüssen und Arbeitskreisen der Spitzenverbände auf Bundesebene tätig.


Rückfragen bitte an:
Martin Schlechter
Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände e.V. - VSU
Tel.: 0681 95434-45
E-Mail: schlechtermesaar.de