Termine

 
Dienstag. 09. Juni 2020

Veranstaltungstermin: Nachmittags-Veranstaltung am 9. Juni 2020

Workshop: „Führung in der Arbeitswelt 4.0 –

wie sieht die Führung in der digitalisierten Zukunft aus?“

Ansprechpartner/in & Anmeldung: Arbeitsgestaltung und Betriebsorganisation

Digitale Technologien ermöglichen es, Arbeitsprozesse (z. B. die Personaleinsatzplanung) und Arbeitsmittel (z. B. Bearbeitungsmaschine) und Alltagsgegenständen (z. B. Lampen) miteinander zu verbinden und anhand von intelligenter Software zu steuern. So können im Produktionsprozess neben Sach-, Material- und Auftragsdaten auch Daten über Ort, Zeit und Ergebnis der Tätigkeit des arbeitenden Menschen gesammelt werden. Auf diese Weise wird auch der Mensch (Führungskräfte und Beschäftigte) Teil dieses vernetzten Systems. Entscheidungen können demzufolge auch von Algo rithmen bzw. Software übernommen werden. Dies hat einen Einfluss auf die Zusammenarbeit von Beschäftigten und Führungskräften und wird die Rolle und Aufgaben von Führungskräften verändern.

Zielsetzungen und Inhalte des Workshops:

  • Impulsvortrag: „Wie die neuen Technologien und Künstliche Intelligenz die Führung verändern.“
  • Erfahrungsaustausch: Auswirkungen neuer Technologien und Künstlicher Intelligenz auf die Aufgaben von Führungskräften
  • Standortbestimmung: Der Veränderungsprozess „Führung 4.0“ im eigenen Unternehmen (Wo steht Ihr Unternehmen? Wo stehen Siepersönlich als Führungskraft?)
  • Anregungen und Maßnahmen für eine gesunde und produktiveFührung 4.0
  • Erörterung von Möglichkeiten für eine zukünftige Unterstützung Ihrer Betriebe durch den Verband und/oder das ifaa

Wir bieten dieses Seminar ausschließlich unseren Mitgliedern an; Interessierte erhalten nähere Details auf Anfrage.