Justizia. Foto: Pixabay/William Cho justice-2060093.jpg

Wir führen Sie durch den Dschungel des Arbeitsrechts

Die Rechtswirklichkeit für Unternehmen ist komplex. Tausende Gesetze und noch viel mehr Verordnungen regeln das Miteinander im Geschäftsverkehr und das Verhältnis zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Es fällt nicht leicht, angesichts dieser Fülle den Überblick zu behalten. Schon gar, da über Gerichtsentscheide und Gesetzesinitiativen immer neue Regeln hinzukommen.

Gerade das deutsche Arbeitsrecht gilt als hochkomplex. Es regelt viele Bereiche eines Arbeitsverhältnisses und ist oft nicht leicht zu durchschauen. Häufig ist eine Vielzahl von Spezialgesetzen zu beachten, um einen Fall angemessen zu beurteilen. Darüber hinaus sind weite Teile des Arbeitsrechts, wie etwa die Arbeitnehmerhaftung oder das Arbeitskampfrecht, gesetzlich nicht geregelt. Von einer einheitlichen Systematik kann deshalb keine Rede sein.

Insbesondere für mittelständische und kleine Unternehmen, die keine eigene Rechtsabteilung unterhalten, wird es zunehmend schwerer, hier den Überblick über sämtliche Entscheidungen zu behalten.

Wie gut, dass Sie sich hier auf unsere Juristen verlassen können. Wir betreuen die Mitglieder unseres Verbands umfassend in allen Belangen des Arbeits- und Sozialrechts. Bei allen juristischen Fragen in diesen Bereichen sind wir Ihre direkten Ansprechpartner, sei es die Rente mit 63, das Mindestlohngesetz oder die Tarifeinheit.

Unsere Juristen vertreten Sie außerdem sachkundig und professionell in Streitfällen vor den Arbeits- und Sozialgerichten, helfen aber auch, schon im Vorfeld mögliche Meinungsverschiedenheiten mit Mitarbeitern oder Betriebsräten friedlich aus dem Weg zu räumen.

Zusätzlich informieren wir Sie regelmäßig über neue Gesetze. Und wir wirken schon im Vorfeld auf saarländischer, deutscher und europäischer Ebene auf Gesetzgebungsverfahren ein und übernehmen mit zielgerichteten Stellungnahmen die Interessenvertretung unserer Mitglieder.  

Auf allen diesen Feldern steht der Verband seinen Mitgliedern als Ansprechpartner zur Verfügung.