Fräsen eines Zylinders. Adobe Stock/andov  AdobeStock_272260853.jpeg

Die ME-Industrie im Zeichen der Corona-Krise

Die Autoindustrie, die wichtigste Branche der Metall- und Elektroindustrie ist im Umbruch. Angesichts der Klimadebatte steht die gesamte Antriebstechnik auf Basis konventioneller Kraftstoffe auf dem Prüfstand. Taugt sie noch für die Zukunft oder sind es am Ende doch E-Mobilität oder Brennstoffzellen, die künftig die Autobranche bestimmen? Und wie geht es mit dem autonomen Fahren weiter? Und wird die Digitalisierung die gesamte Industrie neu definieren? Alles Fragen, die nicht nur die Automobilbranche, sondern die M+E-Industrie als Ganzes beschäftigen. Fragen, die bis Anfang des Jahres noch ganz oben auf der To-Do-Liste aller Manager der Branche standen. Doch dann kam das Corona-Virus und definierte das Spiel neu...

Mit all diesen Themen beschäftigt sich der Jahresbericht 2019/2020 des ME Saar.