Seilproduktion Casar_Werkstueck_mM.jpg

In der M+E-Industrie schlägt das Herz der Wirtschaft

Deutschland ist ein Industrieland. Und in diesem Land schlägt das Herz der Wirtschaft vor allem bei uns, den Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie. Denn unsere Unternehmen sind Jobmotor und Beschäftigungswunder, wir bilden die Schlüsselindustrie und sind der Wohlstandsgarant im Land. Wir sind die Ausbildungsbank und die Ideenschmiede. Wir schaffen Chancen und bieten Sicherheit.

Keine andere Branche in Deutschland hat eine vergleichbare Bedeutung für das Wachstum und den Wohlstand in unserem Land. Wir produzieren Maschinen, Anlagen, Autos und Konsumgüter für die ganze Welt – Tag für Tag, an hochmodernen, sicheren und gut bezahlten Arbeitsplätzen. Neun von zehn unserer 3,7 Millionen Arbeitsplätze in Deutschland sind unbefristete Vollzeitstellen.

Wir sind stolz auf unsere Produkte, auf die Leistung unserer Mitarbeiter, auf den Ruf unserer Branche. Wer etwas leisten will, ist bei uns willkommen, egal wer, egal woher. Für uns ist Arbeit nicht nur unser täglich Brot – sie hält unseren Puls am Schlagen. Wir bejahen internationalen Wettbewerb, denn wir sind überzeugt, dass sich die Qualität unserer Produkte weltweit durchsetzt.

Wir bilden unseren Fachkräftenachwuchs selbst aus. Mehr als 210.000 Auszubildende erlernen derzeit einen M+E-Beruf. Zugleich setzen wir uns aktiv für den Erhalt von flexiblen Beschäftigungsmöglichkeiten ein, denn sie sind notwendig für den Erfolg unserer Unternehmen und bieten vielen geringer Qualifizierten die Chance auf einen Einstieg in die industrielle Arbeitswelt.

Weitere Informationen zur Kampagne unter www.herz-der-wirtschaft.de